Neuerscheinung: AnwaltKommentar Arbeitsrecht

11.01.2010

BuchcoverAm 18.12.2009 ist im Deutschen AnwaltVerlag die zweite Auflage des von Prof. Dr. Klaus Hümmerich, Prof. Dr. Winfried Boecken und Vorsitzender Richter am BAG Franz Josef Düwell herausgegebenen AnwaltKommentar Arbeitsrecht erschienen. Rechtsanwalt Dr. Bernhard Ulrici hat wie bereits in der ersten Auflage als Autor mitgewirkt. Neben den zentralen Vorschriften des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) hat er wesentliche Teile des Arbeitnehmererfindungsgesetzes (ArbNErfG) erläutert.

Der AnwaltKommentar Arbeitsrecht (ISBN: 978-3-8240-1009-7, 2 Bände: 298,00 €) ist der derzeit umfassendste Gesamtkommentar zum Arbeitsrecht. Er erläutert in zwei Bänden auf insgesamt 5.300 Seiten alle relevanten arbeitsrechtlichen Gesetze ausführlich und mit dem notwendigen Praxisbezug.

Als Mitautor hat Rechtsanwalt Dr. Bernhard Ulrici wie bereits in der ersten Auflage des Kommentars die §§ 2-5 und 9, 10 AÜG behandelt. Aus seiner Feder stammt die Erläuterung der Kernvorschriften des AÜG über die Erlaubniserteilung sowie der zentralen arbeitsrechtlichen Vorschriften. Insbesondere werden das sog. Schlechterstellungsverbot (equal-pay und equal-treatment) sowie die insoweit bestehenden Abweichungsmöglichkeiten, einschließlich der bedeutsamen und umstrittenen Frage der Tariffähigkeit der CGZP, ausführlich dargestellt. Darüber hinaus erläutert Rechtsanwalt Dr. Bernhard Ulrici gut verständlich die im Bereich technischer Innovationen bedeutsamen und in ihrer Anwendung komplizierten §§ 1-8, 18-20 und 28-39 ArbNErfG.