Bucherscheinung

13.06.2008

Ende Mai 2008 ist die von Prof. Dr. Burkhard Boemke, Dr. Joachim Luke und Dr. Bernhard Ulrici verfasste Fallsammlung zum Schwerpunkbereich Arbeitsrecht im Springer-Verlag erschienen (ISBN 978-3-540-76849-4, € 19,90). Die Fallsammlung versteht sich als Ergänzung zu den klassischen Lehr- und Lernbüchern. Sie knüpft an die im gleichen Verlag unter Mitwirkung von Dr. Bernhard Ulrici zuvor erschienene Fallsammlung zum Arbeitsrecht an und soll anhand examenstypischer Fälle aus den Bereichen Koalitionsrecht, Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsprozessrecht aufzeigen, wie juristische Fälle im Schwerpunktbereich Arbeitsrecht aufzubauen und zu lösen sind. Von anderen Fallsammlungen unterscheidet sie sich durch die anspruchsvollen Aufgabenstellungen und die im Gutachtenstil ausformulierten Lösungen.

Aus dem Inhalt:

I. Klausur 1: Gewerkschaft unter Druck (Bernhard Ulrici)
Koalitionsfreiheit - Koalitionsbegriff - Zutrittsrecht zur Mitgliederwerbung - Richterliche Rechtsfortbildung

II. Klausur 2: Eine kreative Gewerkschaft (Burkhard Boemke)
Tariffähigkeit einer Arbeitnehmerkoalition - Prozessuale Klärung der Tariffähigkeit - Soziale Mächtigkeit und Besonderheiten des AÜG - Günstigkeitsprinzip - Maßstab der Günstigkeit - Besitzstandswahrung und übertarifliche Zulage (Effektivklausel) - Zustimmungsverweigerung nach § 99 BetrVG bei Verstoß gegen Betriebsnormen - Tarifliche Beschäftigungsquoten als Betriebsnormen

III. Klausur 3: Streik in der Druckindustrie (Burkhard Boemke)
Arbeitskampfrecht -
Verteilung des Arbeitskampfrisikos im bestreikten Betrieb - Streikteilnahme während des Urlaubs - Fernwirkungen des Arbeitskampfs - Betriebliche Mitbestimmung im Arbeitskampf (Streikbruchprämie)

IV. Klausur 4: Betriebsratswahl im Prinzenhof (Joachim Luke)
Betriebsratswahl - Wahlanfechtung - Nichtigkeit der Betriebsratswahl - Wahlrecht - Betriebsbegriff und gemeinsamer Betrieb - Wählbarkeit - Heilung von Rechtsverstößen - Berücksichtigung des Minderheitengeschlechts - Sonderkündigungsschutz für Wahlinitiatoren und Wahlbewerber - Sonderkündigungsschutz bei Betriebsstilllegung

V. Klausur 5: Von Äpfeln und Birnen (Joachim Luke)
Verhältnis Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung - Tarifvorrang (§ 77 Abs. 3 BetrVG) - Vorrangtheorie und Zwei-Schranken-Theorie - Günstigkeitsprinzip und § 77 Abs. 3 BetrVG - Umdeutung einer unwirksamen Betriebsvereinbarung - Gewerkschaftlicher Unterlassungsanspruch

VI. Klausur 6: Viel Arbeit für den Betriebsrat (Burkhard Boemke)
Anspruch auf Einhaltung einer Betriebsvereinbarung - Bestimmtheit des Antrags -
Mitbestimmung bei der vorübergehenden Arbeitszeiterhöhung bei Teilzeitkräften - Innerbetriebliche Ausschreibung von Leiharbeitsplätzen - Dauerhafte Arbeitszeiterhöhung als Einstellung/Versetzung - Zustimmungsersetzungsverfahren (§ 99 BetrVG)

VII. Klausur 7: Ein treuloser Betriebsrat (Bernhard Ulrici)
Außerordentliche Kündigung eines Betriebsratsmitglieds - Mitbestimmung bei technischen Überwachungseinrichtungen - Beweisverwertungsverbot bei mitbestimmungswidrig gewonnenen Beweismitteln - Regelungsbefugnis der Betriebspartner

VIII. Klausur 8: Das Leid mit den Punkten (Joachim Luke)
Mitbestimmung des Betriebsrats in personellen Angelegenheiten - Punktetabelle als Auswahlrichtlinie (§ 95 BetrVG) - Allgemeiner Unterlassungsanspruch gegen Verletzung von Mitbestimmungsrechten - Rechtmäßigkeit einer Punktetabelle

IX. Klausur 9: Die Zweite wird die Erste sein (Bernhard Ulrici)
Statthaftigkeit der Berufung - Berufungsfrist bei verspäteter Urteilsabsetzung - Zurückverweisung bei unbehebbarem Verfahrensfehler - Nachrücken eines Ersatzmitglieds